Forum Weltkirche Aktuelles corner

Südafrika

Bischöfe wählen eine Generalsekretärin der Bischofskonferenz

Sr. Hermenegild Makoro sieht ihre Wahl zur Generalsekretärin der südafrikanischen Bischofskonferenz als Würdigung des Engagements und der Arbeit von Frauen in der Kirche an.
FOTO: OFFICE FOR COMMUNICATION AND MEDIA SACBC

Sr. Hermenegild Makoro wird erste Generalsekretärin einer Bischofskonferenz in Afrika

Erzbischof Buti Thlagale von Johannesburg und Präsident der südafrikanischen Bischofskonferenz, gab am 18. Januar bekannt, dass die Ordensfrau Hermenegild Makoro CPS zur Generalsekretärin der südafrikanischen Bischofskonferenz gewählt worden ist. Damit wird sie Nachfolgerin des zurzeit amtierenden Generalsekretärs Father Vincent Brennan, der am 01. März in den Ruhestand tritt.

Sr. Hermenegild, geboren 1951, trat den Missionsschwestern vom Kostbaren Blut (CPS) im Jahr 1976 bei. Neben einem Studium in Erziehungswissenschaften an der Universität von Transkei hat sie auch ein Theologiestudium an der Universität von Natal absolviert.

In ihrem beruflichen Werdegang war sie in der Vergangenheit sowohl als Lehrerin an der Mariazell High School, als Leiterin des diözesanen Teams für Katechese unter Bischof Brooks in der Diözese Mthatha und als Leiterin des diözesanen Animation-Teams unter Bischof Oswald Hirmer in der gleichen Diözese tätig. Auch war sie bereits Provinzoberin ihrer Ordensgemeinschaft. In den vergangenen sechs Jahren war sie enge Mitarbeiterin des bisherigen Generalsekretärs der Bischofskonferenz.

Gegenüber Radio Vatikan erklärte die neu gewählte Generalsekretärin der südafrikanischen Bischofskonferenz am 19. Januar: »Frauen leisten großartige Arbeit hier in der Kirche in diesem Teil des Kontinents, auch in der Bischofskonferenz, in der einige Abteilungen von Frauen geleitet werden. Im Bildungsbereich sind Frauen führend, genauso im Gesundheitsbereich. Und wenn man in eine Pfarrei geht, so findet man auch dort Frauen in der Leitung … Die Bischöfe realisieren die Qualitäten, die Frauen in Leitungspositionen haben.« Ihre Wahl sieht Sr. Hermenegild Makoro auch als Würdigung der Arbeit von Frauen in der Kirche Südafrikas durch die Bischöfe an.

Mit der Wahl von Sr. Hermenegild Makoro ist erstmals eine Frau in der Kirche Afrikas mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe betraut worden.

Auch weltweit wird sie aktuell die einzige Generalsekretärin einer Bischofskonferenz sein. Zwar wird zurzeit immer wieder darauf verwiesen, dass die katholische Bischofskonferenz Neuseelands ebenfalls eine Generalsekretärin habe, doch offiziell ist diese Aussage nicht korrekt. Anne Dickinson ist zwar Leiterin des Generalsekretariats (Executive Officer) der neuseeländischen Bischofskonferenz, doch führt Bischof Patrick Dunn offiziell den Titel des Generalsekretärs der Bischofskonferenz, wie der offiziellen Homepage der neuseeländischen Kirche zu entnehmen ist (http://www.catholic.org.nz ).

Gratis-Ausgaben

Ich möchte Forum Weltkirche mit 2 Gratis-Ausgaben kennen lernen.

/ Bestellen bei HerderShop24