Forum Weltkirche Aktuelles corner

CHINA

Weihbischof von Shanghai wird an Amtsausübung gehindert

Thaddeus Ma Daqin, neuer Weihbischof von Shanghai, ist seit seiner Weihe verschwunden. Sicherheitskräfte sollen ihn unmittelbar nach seiner Weihe verschleppt haben, nachdem er es gewagt hatte, jegliche Zusammenarbeit mit der vom Staat kontrollierten katholischen patriotischen Vereinigung aufzukündigen.
FOTO: UCANEWS

Der am 07. Juli geweihte Weihbischof von Shanghai, Thaddeus Ma Daqin, wird auch weiterhin von Sicherheitsbehörden an der Ausübung seines Amtes gehindert. Unmittelbar nach seiner Weihe ist der junge Bischof verschwunden und soll seitdem von Sicherheitsbehörden auf dem Gelände des Seminars von Sheshan festgehalten werden.

Auslöser für diesen Konflikt war die zum Ende der Weihe von Weihbischof Ma gemachte öffentliche Erklärung, in der er die Aufgabe aller Ämter innerhalb der katholischen patriotischen Vereinigung ankündigte (CPA – eine von der Regierung kontrollierte Vereinigung innerhalb der katholischen Kirche, die so genannte offizielle Kirche, die nicht vom Vatikan anerkannt wird).

»Nach der heutigen Weihe werde ich meine ganzen Bemühungen in den bischöflichen Dienst stellen. Es ist deshalb für mich unpassend, der CPA weiterhin zu dienen.«

Erstmals hat ein Bischof, dessen Weihe vom Vatikan genehmigt worden war, öffentlich die Aufgabe seiner Ämter innerhalb der CPA erklärt. Weihbischof Thaddeus Ma war stellvertretender Vorsitzender der CPA in Shanghai und Mitglied des Ständigen Rates der CPA auf nationaler Ebene.

Wie UCANews berichtet, haben etwa 1.000 Gläubige in der St. Ignatius Kathedrale auf die Erklärung von Weihbischof Ma mit lang anhaltendem, tosendem Applaus geantwortet.

»Er muss viel Mut haben, um diese Erklärung abzugeben, zumal viele Regierungsvertreter heute an dieser Weihe teilgenommen haben«, so ein Teilnehmer gegenüber UCANews.

Im Vorfeld der Weihe hatte es unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich der Weihe gegeben. Während der Vatikan die Weihe Mas zum Weihbischof von Shanghai genehmigt hatte, sah ihn die CPA als Koadjutor, das heißt, dass er automatisch der Nachfolger des amtierenden Bischofs von Shanghai werde. Demgegenüber erklärte Ma noch in der Kathedrale, dass er heute zum Weihbischof von Shanghai geweiht worden sei.

Gratis-Ausgaben

Ich möchte Forum Weltkirche mit 2 Gratis-Ausgaben kennen lernen.

/ Bestellen bei HerderShop24