INDONESIEN Aufruf zur Korruptionsbekämpfung gilt auch der Kirche corner

INDONESIEN

Aufruf zur Korruptionsbekämpfung gilt auch der Kirche

Die Bischöfe Indonesiens haben bei ihrer Vollversammlung erklärt, dass die Korruption auch innerhalb der Kirche bekämpft werden muss. Das Foto zeigt eine Kirche in Sumatra.
FOTO: ACHIM POHL

Bischofskonferenz thematisiert Korruption als soziales und moralisches Übel

»Auch in der katholischen Kirche gibt es Korruption, und der Appell, den der Hirtenbrief der indonesischen Bischöfe enthält, gilt vor allem der Kirche, die sich selbst erneuern und ein System entwickeln muss, das die Korruption in den eigenen Institutionen auf ein Minimum reduziert.« Das sagte laut der Nachrichtenagentur Fides der Vorsitzende der Indonesischen Bischofskonferenz, Erzbischof Ignatius Suharyo von Jakarta. Das Thema Korruption stand im Mittelpunkt der jüngsten Vollversammlung der Bischöfe in Jakarta.

Der Erzbischof betonte, dass »alle Diözesen, Pfarreien und Institutionen der katholischen Kirche in Indonesien die Transparenz und die Kosteneinsparung in der Verwaltung anstreben, um Verschwendung und Verluste zu verhindern «. Der Erzbischof nannte verschiedene Ursachen für Korruption: »An erster Stelle muss sich die Kirche fragen, ob sie die Angestellten angemessen bezahlt.« An zweiter Stelle stehe die Profitgier. Es sei nicht einfach, die Menschen zur Ehrlichkeit und zum Wesentlichen hinzuführen. Drittens, so Erzbischof Suharyo, sei Korruption auch strukturell bedingt. »Dies versuchen die Bischöfe durch eine ständige Analyse zu verbessern, wie dies auch für die Verwaltung der bischöflichen Ordinariate getan wurde.«

Bei der Vollversammlung sprach auch der einzige katholische Minister der indonesischen Regierung über das Thema Korruptionsbekämpfung. Ignazio Jonan ist derzeit Minister für Energie und Ressourcen, er war vormals Vorsitzender der staatlichen Eisenbahn sowie Transportminister. In den ihm anvertrauten zentralen Regierungsämtern war er für Ausschreibungen verantwortlich und damit dem Risiko der Korruption direkt ausgesetzt. Sein Handeln sei jedoch, so Jonan, »von moralischer Integrität, Disziplin, Ehrlichkeit und Transparenz motiviert«.

Ausgabe 1/2017

Gratis-Ausgaben

Ich möchte Forum Weltkirche mit 2 Gratis-Ausgaben kennen lernen.

/ Bestellen bei HerderShop24