Buchtipp Kann denn aus Nazaret etwas Gutes kommen? corner

Kann denn aus
Nazaret etwas Gutes kommen?

Die Studie behandelt das Verhältnis zwischen zugewanderten und einheimischen Katholiken in der deutschen Partikularkirche. Dazu analysiert der Autor die Rede von der Integration in Gesellschaft und Kirche und problematisiert dabei die stillschweigende Gleichsetzung von Integration und Communio im binnenkirchlichen Diskurs. Außerdem entlarvt er die Beziehung zwischen den genannten Gruppen als ein Machtgefälle zwischen Etablierten und Außenseitern. Dieses könne jedoch in der trinitarischen Ekklesiologie auf dem Boden des Zweiten Vatikanischen Konzils überwunden werden – mit dem Ziel des Aufbaus einer von pfingstlicher Einheit in Vielfalt geprägten Kirche.

Tobias Keßler, Kann denn aus Nazaret etwas Gutes kommen? (Weltkirche und Mission 9), Regensburg 2018.

Ausgabe 5/2018

Gratis-Ausgaben

Ich möchte Forum Weltkirche mit 2 Gratis-Ausgaben kennen lernen.

/ Bestellen bei HerderShop24