Themen & Fragestellungen ZWEITE AFRIKASYNODE corner

Zweite Afrikasynode

  • VON ORLANDO B. QUEVEDO OMI

    Wo sich die Träume der Kirche Afrikas und Asiens treffen!

    Eine asiatische Perspektive

    Papst Benedikt XVI. hat verschiedene Bischöfe aus Europa, Südamerika, Nordamerika, Australien-Ozeanien und Asien als Delegierte zur Zweiten Afrikasynode eingeladen. Erzbischof Orlando Quevedo, Generalsekretär der Föderation asiatischer Bischofskonferenzen (FABC) nahm als Vertreter der asiatischen Kirche an der Afrikasynode teil / weiter lesen

  • VON MATTHEW HASSAN KUKAH

    War die Synode das geeignete Instrument

    Eine kritische Auseinandersetzung mit der Synode in Rom

    Viele Erwartungen waren an die Zweite Afrikasynode geknüpft worden, da sie mit dem Thema »Kirche im Dienst an Versöhnung, Gerechtigkeit und Frieden« ein so brennendes Thema für die Kirche in Afrika aufgegriffen hat, das einer tiefgehenden Reflexion bedarf. War für diese Thematik mit den so komplexen Fragestellungen jedoch eine Synode das geeignete / weiter lesen

  • VON PIUS RUTECHURA

    "Afrika, steh auf!"

    Pastorale Herausforderungen für die Kirchen Ostafrikas

    Die AMECEA (der Zusammenschluss ostafrikanischer Bischofskonferenzen) hat sich intensiv auf die Zweite Afrikasynode vorbereitet und kurz vor Beginn der Synode ein umfassendes Statement ihrer Beratungsergebnisse an das Synodensekretrariat gesandt. / weiter lesen

  • VON PETER HENRIOT SJ

    Die "Initiative Gottes" und ihre Implikationen

    Herausforderungen für die afrikanische Kirche

    Gemäß dem Einleitungsparagrafen der offiziellen Botschaft der Synode an das Volk Gottes1, die zum Ende der Zweiten Afrikasynode veröffentlicht worden ist, war dieses historische Treffen in Rom vom 04.–25. Oktober 2009 eine »durch die Vorhersehung bestimmte Chance, die Segnungen unseres Herrn auf unserem Kontinent zu feiern, unsere Führung und Veran / weiter lesen