Mai/Juni 2013 ÄGYPTEN corner

Ägypten

  • von DR. MAGES MOUSSA

    Es geht um die Zukunft des Landes!

    Das Engagement der ägyptischen, bischöflichen Kommission »Gerechtigkeit und Frieden«

    Auch wenn die katholische Kirche in Ägypten mit ihren schätzungsweise 250.000 Mitgliedern eine sehr kleine Minderheit ist, hat sie doch eine beachtliche Einwirkung und auch Reputation in der ägyptischen Gesellschaft. Ein Grund dafür liegt in der Arbeit der Kommission »Gerechtigkeit und Frieden«. / weiter lesen

  • von JEAN JACQUES PERENNES OP

    »Das Risiko der Existenz«

    Die Herausforderung der staatsbürgerlichen Verantwortung im heutigen Ägypten

    Aus Ägypten kommen beunruhigende Nachrichten. Zwei Jahre nachdem Fall des Regimes von Hosni Mubarak sind viele der Meinung, dass statt des voller Hoffnung erwarteten »arabischen Frühlings« tatsächlich ein »islamistischer Winter« gekommen ist. Wie in Tunesien haben in der Tat auch in Ägypten die Islamisten die Wahlen gewonnen: / weiter lesen

  • von NORBERT KÖSSMEIER

    »Menschen ganzheitlich fördern«

    Interview mit Fr. Rafik Greiche

    Die veränderte politische Situation in Ägypten räumt auf der einen Seite auch Christen neue Freiheiten ein, auf der anderen Seite sind die diskriminierenden Gesetze beziehungsweise Verwaltungsvorschriften, unter denen Christen zu leiden haben, auch weiterhin in Kraft. / weiter lesen

  • von NORBERT KÖSSMEIER

    Ungewisse Zukunft

    Über die Diskriminierung, Ängste und Hoffnungen von Christen in Ägypten

    Es war absehbar, dass der zweite Jahrestag der Revolution in Ägypten, der 25. Januar, nicht ohne Demonstrationen und Proteste verstreichen wird. Zu groß ist die Wut vieler Aktivisten, vor allem junger Menschen, auf die aktuellen politischen Entwicklungen im Land. / weiter lesen