Untertitel corner

Evanglii Gaudium

  • von SEBASTIANO D'AMBRA

    »Es gibt keine größere Freiheit …«

    Die Herausforderung der Evangelisierung für Mindanaos Christen

    Nachdem ich die apostolische Exhortation Evangelii Gaudium von Papst Franziskus gelesen hatte, war mir klar: »Dies ist ein Zeichen der Hoffnung für die Welt und für die Kirche.« Als Missionar in Mindanao auf den Philippinen seit 1977, mit der spezifischen Mission, den Dialog zwischen Muslimen und Christen zu leben und zu fördern, fühle ich, ... / weiter lesen

  • von WOLF-GERO REICHERT

    Inwiefern tötet diese Wirtschaft?

    … oder warum der Papst nicht irrt, sondern lediglich Perspektivität fordert

    Für Marc Beise verstellt die scharfe Kritik, die Papst Franziskus inseinem pastoralen Schreiben Evangelii Gaudium am globalen Wirtschaftssystemübt, »den Blick auf die positive Kraft des Kapitalismus«1. Er schreibt in einer der bedeutendsten Tageszeitungen derBundesrepublik, der Süddeutschen, dass »der Papst irrt«.2 / weiter lesen

  • von AGBONKHIANMEGHE E. OROBATOR SJ

    Umkehr, Veränderung und Verwandlung

    Die Kraft der Evangelisierung aus afrikanischer Perspektive

    Wer als Christ, der in einem nicht-westlichen kirchlichen Kontextlebt, die apostolische Exhortation Evangelii Gaudium vonPapst Franziskus liest, stößt auf Aussagen und Besonderheiten,die nach tiefer Dankbarkeit, kritischer Analyse und weitererintensiver Reflexion verlangen. / weiter lesen

  • von KEVIN DOWLING CSSR

    Es gibt keine Alternative zur echten Evangelisierung!

    Reflexionen eines südafrikanischen Bischofs zu Evangelii Gaudium

    Im Laufe eines Lebens wird eine Person manchmal durch wenige Worte überrascht, die diese Person dann dazu bringen, innezuhalten undnachzudenken. Ich glaube, dies geschieht immer wieder im Leben von uns allen. / weiter lesen