Themen & Fragestellungen ERST KRIEG, DANN FRIEDEN corner

Erst Krieg, dann Frieden

  • von NORBERT KÖSSMEIER

    50 Jahre Zusammenarbeit und Solidarität

    Die Vereinigung der Bischofskonferenzen Ost-Afrikas (AMECEA) feiert ihr goldenes Jubiläum

    Zur Vereinigung der Bischofskonferenzen Ost-Afrikas gehören dienationalen Bischofskonferenzen von Eritrea, Äthiopien, Kenia, Malawi, Sudan, Tansania, Uganda und Sambia. Djibouti und Somalia sindassoziierte Mitglieder. / weiter lesen

  • von M. K. RUKSHAN "RUKI" FERNANDO

    Der (hoffnungslose) Traum von Frieden und Versöhnung

    Sri Lanka zwei Jahre und drei Wahlen nach dem Krieg

    Die Nord-Provinz Sri Lankas ist die am schlimmsten vom drei Jahrzehnte andauernden Krieg betroffene Provinz. Der nördlichste Punkt dieser Provinz ist der Distrikt Jaffna, häufig als kulturelle und politische Hauptstadt der Tamilen bezeichnet. / weiter lesen

  • von MARTIN OTT

    Kein Krieg und kein Frieden

    Der vergessene Konflikt in der Casamance / Senegal

    Seit fast 30 Jahren herrscht in der Casamance, dem südlichen Teil Senegals zwischen Gambia und Guinea-Bissau, ein blutiger Konflikt, der circa 5.000 Tote und unzählige Verletzte gekostet und mehr als 100.000 Menschen zu Flüchtlingen gemacht hat. Fast 800 Menschen sind durch Landminen verletzt, verstümmelt oder getötet worden. / weiter lesen

  • VON HANNES STEGEMANN / STEPHAN GÜNTHER

    Wer Hass sät, erntet Gewalt

    Die Elfenbeinküste nach dem Machtwechsel

    Die Republik Côte d’Ivoire, die frühere Elfenbeinküste, war lange derwirtschaftlich stärkste Staat der westafrikanischen Wirtschafts- und Währungsunion. Doch die Wirtschaft liegt heute am Boden, ausländischeInvestoren meiden das Land, große Teile der Bevölkerung leben unter ärmsten Bedingungen: / weiter lesen